Home  |   Tagebuch  |   Gästebuch  |   Links  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Glossar  |   Impressum  
Fotogalerie    |     Mein Equipment    |     Wissenswertes    |     Astronomie-Quiz     |     Ereignisse    |     Sonstiges


Home

Inhaltsverzeichnis:















Homepage durchsuchen:













Workshop Deep-Sky-Aufnahmen



Zu dem Begriff Deepsky zählen alle Himmelsobjekte ausserhalb unseres Sonnensystems, wie Galaxien, Nebel, Sterne und Sternhaufen.
Einige dieser Motive sind auch schon gut mit einfachen Teleskopen und Kameras abzulichten, auch als Einsteiger.

Um im Deepsky-Bereich gute Fotos zu bekommen ist in erster Linie ein dunkler Himmel wichtig.
Auch das Seeing darf nicht unterschätzt werden, klarer Himmel und gute Durchsicht ist unabdingbar.

Objekte, die sich in Horizontnähe befinden sind daher ungeeignet für die Fotografie, wegen der Dunstschichten und der Luftunruhe am Horizont.
Je näher ein Motiv sich also dem Zenit befindet, desto besser für eine Aufnahme.

Um lichtschache Objekte einzufangen, die visuell kaum sichtbar sind, bedarf es einer Nachführung.






nach oben