Home  |   Tagebuch  |   Gästebuch  |   Links  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Glossar  |   Impressum  
Fotogalerie    |     Mein Equipment    |     Wissenswertes    |     Astronomie-Quiz     |     Ereignisse    |     Sonstiges


Home

Inhaltsverzeichnis:















Homepage durchsuchen:







Die Sterne



Sterne entstehen aus rotierenden, heißen Gas- und Staubwolken (Nebel).
Wenn in ihrem Inneren Wasserstoff "verbrennt", werden sie immer heißer (Protostern) und beginnen zu leuchten.
Nach Millionen von Jahren stirbt der Stern schließlich.

Jeder Stern unterscheidet sich in Farbe, Temperatur, Leuchtkraft, Größe und Alter.

Es gibt z.B. die:
- Gelben Zwerge, zu denen auch unsere Sonne gehört
- Roten Zwerge, wie Proxima Centauri, sie sind am häufigsten im Universum, sind klein und leuchten nur sehr schwach
- Weißen Zwerge, wie Sirius B, meist kleiner als die Erde, aber trotzdem sehr massiv
- Zwergsterne, wie Sirius A, sie sind blauweiß, ca. 10 000°C heiß und fast doppelt so groß wie unsere Sonne
- Blauen Überriesen, wie z.B. Rigel, er ist 50mal größer als die Sonne und leuchtet 40 000mal heller
- Orangen Riesen, wie Arcturus, er ist zwar kälter als die Sonne, aber 25mal größer und leuchtet deshalb heller
- Roten Überriesen, wie Antares, ungefähr 400mal größer als die Sonne

Geburt und Tod eines Sternes:



Ein massereicher Stern z.B. wird zuerst zum Überriesen und endet dann schließlich als Supernova.
Ein sonnenähnlicher Stern wird zum Roten Riesen und endet als Planetarischer Nebel.
Ein roter Riese ist ungefähr 10mal größer als unsere Sonne, ein Überriese sogar 100mal so groß!!!

Zur besseren Vorstellung hier mal der Vergleich zur Sonne:




Wie schon beschrieben ist ja auch unsere Sonne ein Stern.
Sie ist vom Zentrum der Milchstrasse ungefähr 2/3 des Weges dorthin entfernt.
Im Umkreis von 24 Lichtjahren der Sonne befinden viele weitere Sternsysteme.
Die meisten sind nicht wie unsere Sonne ein Einzelsystem, sondern überwiegend Zweier- oder Dreiergruppen.
Unsere Nachbarsonnen sind zum großen Teil Rote Zwerge, sie sind ca. halb so groß wie unsere Sonne und ihre Temperatur ist kälter.

Unsere 10 Nächsten Sterne:

System

Sterne

Entfernung zur Sonne

Farbe

Proxima Centauri 4,22 Lichtjahre rot
Dreier α CENTAURI A 4,39 Lichtjahre gelb
α CENTAURI B 4,39 Lichtjahre orange
Einzel Barnard´s Star 5,98 Lichtjahre rot
Einzel Wolf 359 7,78 rot
Einzel Lalande 21185 8,26 rot
Doppel Sirius A 8,55 blauweiß
Sirius B 8,55 weiß
Doppel Luyten 726-8A 8,73 rot
Luyten 726-8B 8,73 rot
Einzel Ross 154 9,45 rot
Einzel Ross 248 10,32 rot
Einzel ε ERIDANI 10,50 orange
Einzel Ross 128 10,94 rot


Die 20 hellsten Sterne:

Platz

Name

Sternbild lateinisch

Sternbild deutsch

MAG

1 Sirius Canis Major Großer Hund -1,46
2 Canopus Carina Schiffskiel -0,72
3 Rigil Kentaurus Centaurus Kentaur -0,27
4 Arktur Bootes Bärenhüter -0,04
5 Wega Lyra Leier 0,03
6 Capella Auriga Fuhrmann 0,08
7 Rigel Orion Orion 0,12
8 Prokyon Canis Minor Kleiner Hund 0,38
9 Achernar Eridanus Fluß Eridanus 0,46
10 Beteigeuze Orion Orion 0,5
11 Hadar Centaurus Kentaur 0,61
12 Atair Aquila Adler 0,77
13 Acrux Crux Kreuz des Südens 0,83
14 Aldebaran Taurus Stier 0,85
15 Antares Scorpius Skorpion 0,96
16 Spica Virgo Jungfrau 0,98
17 Pollux Gemini Zwillinge 1,14
18 Fomalhaut Piscis Austrinus Südlicher Fisch 1,16
19 Deneb Cygnus Schwan 1,25
20 Beta Crucis Crux Kreuz des Südens 1,25



Mehr Informationen über die Einteilung der Sterne, wie z.B. Sternhelligkeit, Spektralklassen und Größenklassen findet ihr separat auf der Seite Sternhelligkeit.