Home  |   Tagebuch  |   Gästebuch  |   Links  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Glossar  |   Impressum  
Fotogalerie    |     Mein Equipment    |     Wissenswertes    |     Astronomie-Quiz     |     Ereignisse    |     Sonstiges


Home

Inhaltsverzeichnis:















Homepage durchsuchen:







Beobachtungsziel Sonne



Bitte die Sonne nur mit dafür vorgesehenen Sonnenfiltern beobachten.
Mehr Infos darüber findet ihr auf der Seite Sonnenfilter.


ACHTUNG!!!

NIEMALS

MIT BLOSSEN AUGEN ODER MIT EINEM TELESKOP

OHNE FILTER

DIREKT

IN DIE SONNE SCHAUEN!!!

ERBLINDUNGSGEFAHR!!!


In der Nacht gibt es viel zu beobachten, aber auch tagsüber kann es für einen Hobby-Astronomen interessant sein.
Da wäre z.B. die Sonne zu beobachten, die ja schließlich auch ein Stern ist und im Gegensatz zu allen anderen Sternen können wir von ihr auch Dank ihrer relativen Nähe die Oberfläche beobachten.
Alle paar Jahre dürfen wir auch Zeuge von Planetendurchgängen der Venus oder des Merkur durch die Sonne werden.

Man kann auch schon mit kleinen Teleskopen relativ gut die verschiedenen Sonnenflecken, die Protuberanzen oder andere Oberflächendetails beobachten.
Kleine Teleskope wie ein Refraktor sind sogar zu bevorzugen, da man wegen der Helligkeit der Sonne nicht viel Licht benötigt und deshalb auch keine grosse Öffnung.

Für uns als Hobby-Astronomen gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten die Sonne zu beobachten:
Einmal im Weisslicht und das andere Mal im H-alpha-Bereich.
Beide Bereiche möchte ich nachfolgend beschreiben.